KONZEPTION

„Lenninger Jungs“ soll eine authentische, horizontal erzählte Dramaserie werden, welche in den Jahren 2010 und 2011 im Studiengang „Serien Producing“  der Filmakamedie Ludwigsburg entwickelt wurde. Der Pilotfilm hierzu entstand in enger Kooperation mit Producer Martin Bromber und dem TSV Oberlenningen.

 

Es soll mit „Lenninger Jungs“ die verschiedensten Facetten des Lebensgefühls Fußball beleuchtet werden. Fernab der großen Stadien schauen wir auf die ungebrochene Leidenschaft der Kicker auf dem Bolzplatz nebenan, denn es gibt in jedem Dorf und jeder Stadt Publikumslieblinge, kleine Stars, heiß umkämpfte Derbys sowie die eine oder andere „Schlagzeile“.

 

 

Keineswegs geht es bei „Lenninger Jungs“ ausschließlich um Fußball, vielmehr geht es um Freundschaften, ums Erwachsenwerden und beleuchtet das Leben auf dem Land.

 


STORY

Im Mittelpunkt unseres Formates steht Fußball Ass Benni. Er ist das größte Talent im örtlichen Fußballverein und Sport ist seine große Leidenschaft. Jeder sagt Benni eine große Karrie als Profifußballer voraus. Dies ändert sich jedoch schlagartig als Benni durch einen schweren Unfall zum Sportinvaliden wird und ab diesem Tag dazu gezwungen ist, dem langsamen Untergang seines geliebten Heimatvereines am Spielfeldrand zusehen zu müssen.
Doch das Schicksal revanchiert sich!

Als Benni eine riesige Summe beim Lottospielen gewinnt eröffnen sich ihm eine ganze Reihe neuer Perspektiven und endlich kann er wieder etwas aus seinem Leben machen. Entgegen zahlreicher Ratschläge sein Heimatdorf zu verlassen, bleibt Benni mit seinen Millionen und kauft sich den kurz vor der Auflösung stehenden Verein…


FILM


LINKS



BILDER


SOCIAL & LINKS

SPONSOREN & PARTNER